Samstag, 10. Dezember 2016

Winterweiße Weihnacht`

Die meisten von Euch kennen mich und meine Vorliebe für Monochromes.`
Heute mußte der neue Sternenkranz dran glauben. 
Eine Lage aus weißem Cardstock und eine Lage aus Transparentpapier geben ihm mehr Fülle.Den Kranz aus weißem Cardstock habe ich ganz fein mit Wink of Stella bepinselt.
Ich mag Materialkombinationen,deshalb habe ich den feinen Kranz auf eine Artoz-Büttenkarte mit eher rauher Struktur platziert.
Dekoriert mit einem kleinen, geösten Weihnachtsgruß und winterweißem Glitter von Heidi Swapp.


Wer es lieber goldig mag, dem gefällt sicher Susannes Variante.
Sie hat einzelne Sterne mit den starry colors bemalt


Stanzform Sternenkranz hier
Stempel fröhliche Weihnachten hier
Starry Colors hier
Wink of Stella Stift hier

Euch Allen einen wunderbaren 3.Advent!




Kommentare:

  1. Beide Varianten sind wunderschön, der zusätzliche Kranz aus Vellum macht die Karten luftig leicht, aber mit dem Glitter, liebe Steffi, wirkt das Ganze so wie bei Julias Glitterpapier von heute noch einmal besonders schön.
    VLG und einen schöne Advent
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, liebe Steffi! Die monochromen Karten gefallen mir sehr! Der Sternenkranz ist übrigens eine wunderschöne Stanze! Und vom Glitter hat man gleich mehrere Tage was, gell? ;))) GLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich Mary -Jane an. Beide Varianten sind wunderschön 😍
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, diese Sternenkranz past genau unter unserem Weihnachtsbaum ;-)

    Liebe Grüsse Thea

    AntwortenLöschen
  5. beide Karten-ein Traum.
    Tolle Stanze.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. genau meins...Ton in Ton, wunderschein.
    LG Iris

    AntwortenLöschen