Dienstag, 21. Juli 2015

Shaker-Card mit Zitronen



Als nächstes gibt es eine Shaker-Card mit sommerlichen Zitronen.
(Okay, ich bin heute etwas sprunghaft... )
Wer`s nicht weiß: eine Shaker Card ist- wie der Name schon sagt   - zum Schütteln, also dreidimensional gemacht. In diesem Fall befindet sich im Glas weißer Glitter.

Wie das geht ?

Du stanzt das zu befüllende Motiv, in diesem Fall das Glas  4x aus ( 1x das Glas komplett als Hintergrund weiß, 1x das Glas komplett aus weißem Moosgummi und schneidest das Innere des 
Glases frei, 1x das Glas komplett aus einem Acetat ( alte Stempelverpackung) , 1x aus grauem Cardstock.)
In dieser Reihenfolge klebt man die Ebenen übereinander. Nach dem Moosgummi und vor dem Acetat füllt man den Glitter ein, dann klebt man die Folie und den Glasrahmen auf.
Unbedingt darauf achten, das alle Ebenen gut miteinander verklebt sind.
Man kann nach Belieben z.B. auch mit Pailletten oder anderem kleinen Schislaweng füllen ;o)




























Materialliste : Stanze und Stempel Friendship Jar von Papertrey Ink, Zitronenstanze Taylored Expressions, Glitter, Embossing folder dots von We r memory keepers, Cardstock Kraft, gelb und weiß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen